Heim > Produkte > Industrielle Säulen oder Türme > Industrielle Extraktionskolonnen oder -türme > Industrielle rotierende Extraktionskolonnen oder -türme
Industrielle rotierende Extraktionskolonnen oder -türme
  • Industrielle rotierende Extraktionskolonnen oder -türmeIndustrielle rotierende Extraktionskolonnen oder -türme

Industrielle rotierende Extraktionskolonnen oder -türme

Wuxi Hongdinghua Chemical Equipment Co.,Ltd als professioneller Hersteller. HDH ist auch ein professioneller Hersteller von Design und Produktion von Extraktionstürmen. Rotationsextraktionstürme werden zur Trennung oder Synthese komplexer Flüssigkeitsgemische eingesetzt.

Anfrage absenden

Produktbeschreibung

Wuxi Hongdinghua Chemical Equipment Co., Ltd. Als professioneller Hersteller hochwertiger industrieller Rotationsextraktionssäulen oder -türme können Sie sicher sein, dass Sie industrielle Rotationsextraktionssäulen oder -türme in unserem Werk kaufen. Wir bieten Ihnen den besten Kundendienst und eine pünktliche Lieferung. Wuxi Hongdinghua Chemical Equipment Co., Ltd. (HDH) ist auch ein professioneller Hersteller von Design und Produktion von Extraktionstürmen. Rotationsextraktionstürme werden zur Trennung oder Synthese komplexer Flüssigkeitsgemische eingesetzt.

Der rotierende Extraktionsturm ist eine Präzisionsextraktionsausrüstung, und Wuxi Hongdinghua verfügt über ein einzigartiges Verständnis und Know-how in der Konstruktion und Herstellung des rotierenden Extraktionsturms.

Eigenschaften und Anwendung des Rotationsextraktionsturms

1. Weniger Stellfläche und geringe Wartungskosten

2. Hohe Verarbeitungskapazität, geeignet für die kontinuierliche Produktion;

3. Hohe Effizienz, geringe Lösungsmittelretention

Der rotierende Extraktionsturm ist ein effektives Trenngerät, das in Bereichen wie Feinchemikalien, Pharmazeutika und der Behandlung von Umweltverschmutzung breite Anwendung findet.

Details zum rotierenden Extraktionsturm

Der rotierende Extraktionsturm ist eine mechanisch gerührte Extraktionsanlage vom Turmtyp, die aus drei Teilen besteht: dem oberen Klärabschnitt, dem Mischabschnitt und dem unteren Klärabschnitt. Der Mischabschnitt hat eine zylindrische Form und der Innenraum ist durch statische Ringleitbleche in eine Reihe von Extraktionskammern unterteilt. In der Mitte der beiden statischen Ringleitbleche befindet sich eine feststehende rotierende Scheibe, die sich mit der Rührwelle dreht. Während des Betriebs treten die schwere Phase (organische Phase) und die leichte Phase (organische Phase) von oben bzw. unten in den Turm ein und bilden im Turm einen Gegenstromkontakt. Unter dem Rühren einer feststehenden Drehscheibe bildet die dispergierte Phase Flüssigkeitströpfchen, wodurch das Stoffaustauschvolumen erhöht wird. Nachdem der Extraktionsprozess abgeschlossen ist, fließen die leichte und die schwere Phase jeweils oben und unten aus dem Turm aus.

In einem rotierenden Extraktionsturm gibt es mehrere Scheiben gleicher Größe und gleichen Abstands, die durch rotierende Wellen in der Mitte verbunden sind, sogenannte Rotationsscheiben, die sich gleichmäßig mit der Drehung der Wellen drehen. Die rotierende Scheibe wird durch kreisförmige Scheiben gleicher Größe und gleichen Abstands getrennt, die an der Turmwand befestigt sind, und wird als feste Scheibe bezeichnet. Eine Lösung (mit einer geringeren Dichte) gelangt kontinuierlich vom unteren Teil in den Turm, fließt aufgrund des Auftriebs zum oberen Teil, wird durch die Zentrifugalwirkung der kontinuierlich rotierenden Drehscheibe gebrochen und in Tröpfchen verteilt, und ein anderes Lösungsmittel (mit einer höheren Dichte) gelangt kontinuierlich vom oberen Teil in den Turm, fließt unter der Schwerkraft nach unten und füllt den gesamten Turm. Die dispergierten Tröpfchen werden in der kontinuierlichen Lösung dispergiert und kommen durch die Tröpfchen mit dem Lösungsmittel in Kontakt. Eine oder mehrere Komponenten in der Lösung werden zum Stoffaustausch selektiv in einem kontinuierlichen Lösungsmittel gelöst.

Die Anzahl der rotierenden Scheiben, die Abstände und andere Strukturen des rotierenden Extraktionsturms werden auf der Grundlage von Faktoren wie Rohstoffspezifikationen, erforderlichem Trenngrad und Reinheit berechnet.

Der rotierende Extraktionsturm besteht aus einem vertikalen Zylinder mit einer horizontalen stationären Ringleitwand. Das statische Ringleitblech ist eine flache Platte mit einer zentralen Öffnung, und das statische Ringleitblech unterteilt den Zylinder in eine Reihe von Extraktionskammern. In der Mitte der Extraktionskammer befindet sich ein beweglicher Ring, dessen Durchmesser etwas kleiner ist als der Öffnungsdurchmesser der statischen Ringblende. Parallel zur rotierenden Welle ist eine Reihe beweglicher Ringe installiert, sodass beweglicher Ring und Welle bequem im Rotationsextraktionsturm installiert werden können. Der Mischabschnitt befindet sich zwischen den beiden Flanschen in der Mitte, wo der Flüssigkeits-Flüssigkeits-Stoffaustauschprozess hauptsächlich abgeschlossen wird. Der mittlere obere Flansch zum oberen Plattenabschnitt ist der obere Trennabschnitt, der zur Klärung der Leichtflüssigkeit dient; Der mittlere Abschnitt vom unteren Flansch zum unteren Flansch ist ein unterer Trennabschnitt, der zur Klärung schwerer Flüssigkeiten verwendet wird. Oberhalb und unterhalb der Mischstrecke ist eine großporige Siebplatte angebracht. Die schwere Phase gelangt von unterhalb der Siebplatte in den Turm, während die leichte Phase von oberhalb der Siebplatte in den Turm gelangt. Die Funktion der Siebplatte besteht darin, die Flüssigkeitsbewegung zu reduzieren und den Phasentrennungseffekt des Klärabschnitts zu verstärken.

Wie bei anderen Turmextraktionsgeräten gelangen während des Betriebs die leichte und die schwere Phase vom unteren bzw. oberen Teil des Turms in den Rotationsextraktionsturm. Die beiden Phasen im Turm kommen im Gegenstrom in Kontakt und unter der Wirkung der Drehscheibe bildet die dispergierte Phase kleine Flüssigkeitströpfchen, wodurch die Stoffübergangsfläche zwischen den beiden Flüssigkeiten vergrößert wird. Die leichten und schweren Phasen, die den Extraktionsprozess abschließen, fließen dann aus dem Auslass für leichte Flüssigkeit bzw. dem Auslass für schwere Flüssigkeit aus.

Für die Auslegung eines Rotationsextraktionsturms sind folgende technische Daten wichtig

1. Rohstoffdichte, Extraktionsmitteldichte;

2. Nachdem die Verarbeitungskapazität (Menge) und das Verhältnis von Material zu Extraktionsmittel bekannt sind, kann der Durchmesser des Siebplatten-Extraktionsturms bestimmt werden.

3. Haben Sie einen kleinen Test durchgeführt oder den aktuellen Betriebsstatus des Wasserkochertyps? Der Hauptzweck besteht darin, zu wissen, wie viele Extraktionszyklen erforderlich sind, um die Prozessanforderungen zu erfüllen, damit die Höhe des Extraktionsabschnitts bestimmt werden kann;

4. Materialschichtungszeit, die das Zylindervolumen des Klärabschnitts berechnen kann;

5. Gibt es ein Emulgierungsphänomen? Wenn ja, sollte ein Abwasserabfluss im geschichteten Abschnitt in Betracht gezogen werden;

6. Wie hoch ist der pH-Wert des Materials und welche Eigenschaften hat es? Dies erleichtert die Auswahl der Ausrüstungsmaterialien (geeignetes Material für den Bau des Siebplatten-Extraktionsturms;

1. Oberkopf

2. Motor und Untersetzungsgetriebe

3. Lichtkompositionsausgang

4. Einlass für leichte Zusammensetzung

5. Einlass für schwere Zusammensetzung

6. Rock

7. Auslass für schwere Masse

8. Fester Ring

9. Zylinder

10.Rotierende Scheibe

11. Rührwelle

12. Mannloch

13. Flüssigkeitsanzeige

14.Jacke


Hot-Tags: Industrielle rotierende Extraktionssäulen oder -türme, China, Hersteller, Lieferanten, Kauf, Fabrik, kundenspezifisch, Qualität

Verwandte Kategorie

Anfrage absenden

Bitte zögern Sie nicht, Ihre Anfrage im untenstehenden Formular zu stellen. Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten.